Sa. 20.10.2018 | 20:30 unbestuhlt | VVK 12,00 / 10,00 | AK 14,00 / 12,00

Tales of Nebelheym

Steam-Folk Band erzählt in ihren Songs aus der mystischen Welt "Nebelheym"

„Nebelheym“, wir schreiben die Zeit der Dampfmaschinen. Industrialisierung stößt auf Natur und die Erinnerung an das Ende der langjährigen Kriege weckt die Hoffnung auf eine bessere Zeit.

Zylinder mit Fliegerbrille, futuristische Technik im Stil dampf- und zahnradgetriebene Mechanik. Die sechs Stuttgarter von Tales of Nebelheym passen in das Bild dieser Szene. Dabei trifft ihre zeitlose Folkmusik auf dem romantischen Abenteuergeist des Steampunks und erweitert dieses Genre zum Steam-Folk. Geige, Akkordeon und Akustikgitarren kommen aber auch bei den Fans der Mittelalterszene gut an und sind ein Genuss für jedes Ohr. Wer sich gerne mal von Geschichten und Anekdoten in eine andere Welt versetzten lässt, ist hier genau richtig. Fröhliche Tavernenlieder, epische Hymnen und melancholischen Balladen mit englischem Text entführen den Zuhörer in die mystische Welt von „Nebelheym“.

Aber nicht nur die Jungs von Tales of Nebelheym entführen die Besucher im Oktober in die fantastische Welt des Steampunks. Künstler und Vertreter der Szene laden zum Warm-Up ab 18 Uhr auf dem Gelände ein und bieten die Möglichkeit in die Welt der Zylinder, Dampfmaschinen und Zahnräder einzutauchen.

Der Eintritt zum Konzert-Warmup von 18Uhr bis 20 Uhr ist frei!

Hinweise zu Abendkasse, Vorverkauf oder Preisermäßigungen finden Sie auf unserer Ticket-Seite

Newsletter

Unser Programm gibt es auch monatlich als Newsletter per E-Mail. Einfach hier eintragen!