Auch wir haben wegen Corona geschlossen.

Liebe Freundinnen und Freunde der IG Kultur,

im März wollten wir eigentlich 40 Jahre IG Kultur feiern. Nun haben uns die Auswirkungen der Infektionsgefahr mit dem neuartigen Coronavirus SARS-COV-2 erreicht. Das Land Baden-Württemberg hat alle Veranstaltungen bis 5. Juni verboten, um die Verbreitung der Krankheit einzudämmen. Es ist damit zu rechnen, dass der Verbotszeitraum weiter ausgedehnt wird.

Wenn wir schon nicht im Pavillon singen können, dann machen wir das eben virtuell zusammen mit Patrick Bopp als Livestream und feiern so ganz nebenbei den 40. Geburtstag der IG Kultur!

Am Montag, 18. Mai 2020, 18:00 bis 19:00 Uhr aus dem Fenster, vom Balkon oder im Garten gemeinsam das Lebensmittel Kultur genießen? Wir vermissen das gemeinsam! Gerade in den aktuellen Zeiten denken wir ganz besonders an unsere Freunde in unseren Partnerstädten!

Über diesem Link könnt Ihr online teilnehmen:

https://youtu.be/jgYVupB1bVg

Was sollen wir gemeinsam singen? Bis Freitag, 14. Mai 2020 können Liedwünsche per eMail (liedwunsch@igkultur.de) eingereicht werden gerne verbunden mit einer persönlichen Geschichte. Ob Beatles, Abba, Udo Lindenberg oder Adriano Celentano – es ist für jede und jeden etwas dabei!

LIEDTEXTE und LIEDABFOLGE hier:
https://www.igkultur.de/veranstaltung/2020-05/singenfueralle

Der Vorverkauf der Veranstaltungen, die bis Ende Mai hätten stattfinden sollten, befinden sich bei Reservix bereits in der Rückabwicklung. Einige Konzerte mussten wir ganz absagen, andere konnten wir nur verschieben. Die Karten behalten in diesen Fällen ihre Gültigkeit, können aber auch zurückgegeben werden. Wir bitten um Verständnis, dass nur der Anteil des Kaufpreises zurückerstattet werden kann, den wir auch selbst bekommen hätten. Die Vorverkaufs- und Systemgebühr wird von den Dienstleistungsunternehmen einbehalten, da diese Leistung ja von ihnen erbracht worden ist.

Wie geht es weiter? Leider weiß derzeit niemand, wie lange die aktuelle Situation anhält. Wir werden jedoch sofort an dieser Stelle informieren, wenn es etwas Neues gibt. Auf jeden Fall haben wir uns entschlossen, zumindest einen Teil der Veranstaltungen, die ausfallen, zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen. Wir sind deshalb mit den Künstlerinnen und Künstlern in Verhandlung und suchen neue Termine. Nähere Infos hier.

Mittwoch, 10. Juni 2020 - 20:00

The Wednesday Sessions - ABGESAGT

Die monatliche Session für Profis und Amateure mit Konzertcharakter!

Die IG Kultur veranstaltet gemeinsam mit Matthias Ostertag, bekannt als Bassist der „Shakin` Daddes Band“ und Gitarrist der „Blues Revolution“, diese Sessionreihe im Pavillon.

Eingeladen sind alle Musiker und Musikliebhaber, egal welches Instrument sie spielen und aus welcher Musikrichtung sie kommen. Die Session, die jeden Monat am zweiten Mittwoch stattfindet, soll eine Plattform für die Begegnung von Profimusikern und Amateuren darstellen. Für Profis eine ideale Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen, und für Amateure eine tolle Chance, einmal mit professionellen Musikern zu jammen.

Auch die Zuschauer kommen voll auf ihre Kosten, wenn neben exzellenten Amateuren das eine oder andere Gesicht aus dem Profilager auf der Bühne mitspielt.

Für die Session stellt Matthias Ostertag eine „Grundbesetzung“ zusammen, die den Part einer Begleitband übernehmen kann. Damit ist man auch spielbereit, wenn mal kein Gastbassist oder Gastdrummer da sein sollte. Gastmusiker melden sich bei Matthias, damit aus den anwesenden Musikern Besetzungen zusammengestellt und die entsprechenden Songs ausgewählt werden können. Durch diese Struktur ist es möglich, der Session einen Konzertcharakter zu geben. Die Location des Pavillon trägt mit ihrer fantastischen PA, der professionellen Lichtanlage und der großen Bühne dazu bei, dass die Sessions einen ganz besonderen Touch bekommen.

Musiker können sich auch vorab per Mail bei Matthias Ostertag anmelden (admin@thebluesrevolution.de). PA, Drums und Bassamp sind vorhanden, weitere Amps und Instrumente bitte selbst mitbringen. Die Bühne ist groß genug.

Samstag, 27. Juni 2020 - 20:30

CBT - Confederated Blues Troupers

Independent Blues Rock Southern Germany

Das Musiker Kollektiv um Komponist und Gitarrist Lutz Häusler entführt Sie in bewährter Storyteller Tradition auf eine musikalische Expedition.
Vielfältig, kreativ und farbig, von Hard Funk über Blues Rock bis zur Ballade wird das aktuelle CBT Liveprogramm in folgender Besetzung präsentiert:
Sabine Walter (voc, keys, perc), Lutz Häusler (git, voc, harp), Thomas Güttler (drums, perc, voc), Hans Debrassine (bass, perc) und Alex Schwarz (sound). Sympatische Musiker, Songs zum Wiederhören und Texte mit Tiefgang laden zu einem kurzweiligen, einmaligen Liveevent.

facebook: https://www.facebook.com/CBT.Confederated.Blues.Troupers/

YouTube: https://youtu.be/yV3HABau6Ts

Die nächsten Veranstaltungen

Mi. 10.06.20

20:00 Uhr

Live

The Wednesday Sessions - ABGESAGT

Die monatliche Session für Profis und Amateure mit Konzertcharakter!

Sa. 27.06.20

20:30 Uhr

Live

CBT - Confederated Blues Troupers

Independent Blues Rock Southern Germany

So. 27.09.20

20:00 Uhr

Live

Christina Lux feat. Oliver George - verschoben auf So, 27.09.2020, 20 Uhr

Songwriterin

Sa. 03.10.20

20:30 Uhr

Live

Olivia Trummer Trio + Special Guest Fabrizio Bosso (tp)

Jazzpreisträgerin BaWü 2019

So. 04.10.20

20:00 Uhr

Live

Skin of Clazz

Percussionband

Newsletter

Unser Programm gibt es auch monatlich als Newsletter per E-Mail. Einfach hier eintragen!

Unser Programm wird unterstützt von